ÜBER UNS


Die Familie Dodlek ist seit jeher in der Agrarwirtschaft tätig. Zu Anfang wurde jedoch nur für den Eigenbedarf und zur Viehernährung produziert. 1961 begonnen wir mit der komerziellen Produktion von Kartoffeln. Als Beginn der Tradition wählten wir eine, uns wichtige, Anekdote die unsere Familie geformt und die Zukunft des Familienbetriebes deutlich geprägt hat. Franjo Dodlek beginnt mit der Bearbeitung von Land in der Umgebung von Belice in Međimurje 1961, nach dem sein Großvater Ivan die Arbeitstauglichkeit verlor. Franjo war 12 Jahre alt. Die Liebe zum Felde und der landwirtschaftlichen Lebensweise erbte er von seinem Großvater Ivan, welcher ein leidenschaftlicher Bauer und Pferdelibhaber war. Zu Anfang besaß er nur Pferde, einen Pflug und einen Wagen. So wie die Zeit verging und Franjo seine Arbeit verbreitete, kamen auch die ersten Maschinen zu seinem Repertoire die ihm die Arbeit erleichterten. Den ersten Traktor kaufte er 1966. Es war der erste Traktor in unserem Dorf. Franjo war damals 18 Jahre alt und der Traktor der Marke Steyr ganze 28. Die erste Kartoffelerntemaschine der Marke Sprint kaufte er 1976.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo Dodlek im Alter von 5, 1953.

DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo und sein Großvater Ivan mit Pferden, 1960 (Großvater Ivan links, Franjo rechts)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo Dodlek und seine Kollegen auf einer Fahrprüfung für einen Traktor, im Jahr 1965 (Franjo verwaltet Traktor)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo Dodlek auf einer Fahrprüfung für einen Traktor, 1965 (erster links)

Franjo führte den Familienbetrieb von da an mit seiner Frau Marija und später zusammen mit seinen Kindern, seiner Tochter Božica und seinen Söhnen Marijan und Ivan. Hauptsächlich wurden Kartoffeln angebaut, allerdings auch Weizen und Mais. Die gesamten Kartoffeln verkaufte er an Hotels und auf dem Markt in Crikvenica an der Adriaküste, aber teilweise auch in Celj und anderen kleinen Ortschaften in Slowenien.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Kartoffelernte, 1987 (von links nach rechts, Söhne Ivan und Mirjan, Großmutter Marija, Schwiegersohn Damir, Franjo und Ehefrau Marija)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Kartoffelernte, 1987 (Franjo's Sohn Ivan am Steuer, von rechts nach links auf der Kartoffelvollerntemaschine: Schwiegersohn Damir, Ehefrau Marija und Sohn Mirjan)

Ende der 90er Jahre gründeten wir das Unternehmen „TRGOVINA DODLEK“ als Verbindung zwischen Produktion und Vertrieb da wir zu dieser Zeit größere Mengen an Kartoffeln benötigten, aber auch anderer Produkte wie Zwiebeln, Selerie und Karotten. In diesen Jahren verkauften wir die Kartoffeln ausschließlich am Großmarkt in Rijeka, Kukuljanovo und dem grünen Markt am Žitnjak in Zagreb. Franjo mit seiner Frau Marija und der Hilfe seines Enkels die Produktion geführt, während sein son Mirjan und seine Schwiegertochter Mihaela den Verkauf am Markt führten. Um der großen Nachfrage nach Kartoffeln gerecht zu werden, versuchten wir sowohl Qualität als auch Quantität unserer Kartoffeln anzuheben. Den ersten Brunnen zur Bewässerung der Agrarflächen in Kroatien leißen wir 1994. bei Belice ausheben.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo Dodlek an der Bewässerungsstätte, 1994

DODLEK-AGRO d.o.o.

Die Ausgrabung des ersten Bewässerungsbrunnens, 1994 (auf dem Bild Mirjan Dodlek)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Mihaela Dodlek auf dem Großmarkt in Rijeka, 1995

DODLEK-AGRO d.o.o.

Mirjan Dodlek auf dem Großmarkt in Rijeka, 1995

DODLEK-AGRO d.o.o.

Rijeka Großmarkt in Kukuljanovo, 1995 (im Bild Mirjans und Mihaelas Arbeitsplatz)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Kartoffelpflanzung, 1997 (Franjo, sein Sohn Mirjan und Schwiegertochter Mihaela)

Mit dem Wachstum der Produktion und der Gewinnung von Wissen und Erfahrung in den vielen Jahren des Kartoffelanbaus expandiert „TRGOVINA DODLEK“ zum Unternehmen DODLEK-AGRO d.o.o. Seit den Anfängen von DODLEK-AGRO d.o.o. investieren wir in moderne Technologien zur Bodenbearbeitung, Bepflanzung und Ernte von Kartoffeln und anderer Kulturen, sowie zur Bewässerung, Lagerung und später zur Abpackung und Distribution. 2004 hatten wir als erste in Kroatien automatisierte Packstationen für Kartoffeln mit denen wir schnell auf Marktanfragen antworten konnten. 2007 begannen wir mit dem Bau eines Ankaufs- und Distributivzentrums in Belica. In diesen Jahren begann eine große Verbreitung der Handelsketten in Kroatien sowie deren verkauf von frischem Obst und Gemüse. Von Beginn des Unternehmens DODLEK-AGRO an spezialisierten wir uns auf den Vertrieb über Kleinhandelsketten.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Mirjan Dodlek, Bau des ersten Kartoffel-Einkaufszentrums in Kroatien, 2006

DODLEK-AGRO d.o.o.

Mirjan Dodlek, 2008

Seit wir uns mit dem Verkauf beschäftigen vergrößern wir auch unsere Produktion und verbreitern dazu unsere Kooperation auf diesem Gebiet wodurch wir heute neben 150 ha des eigenen Kartoffelanbaus, 80 ha Weizen und 16 ha Zwiebeln auch 45 Kooperanten haben mit denen wir eine Produktion von Kartoffeln zum frischen Verbrauch von 500 ha, 50 ha Zwiebeln, 20 ha Karotten und 20 ha Selerie verwirklichen.
Derzeit haben wir 60 Mitarbeiter von denen 3 Agronome sind, deren einzige Aufgabe die Führung der Produktion auf unseren eigenen, sowie auf den Flächen unserer Partner ist. Darüber hinaus arbeiten wir auch zusammen mit der regionalen Empfehlungsstelle, welche die komplette Landwirtschaft in unserer Region überwacht und uns neben unserem professionellen Team Empfehlungen über Schutzmaßnahmen und Düngemittel unterbreitet. Besagte Agronomen kümmern sich täglich um den Zustand der Saat, geben unseren Partnern Empfehlungen wie sie die heutigen Technologien am besten in ihrer Produktion nutzen können und kümmern sich um sämtliche Prozesse bei der Lagerung, Vorbereitung, Verpackung und der Verfrachtung, alles zur Optimierung der Qualität unserer Produkte.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Kartoffel Blume

DODLEK-AGRO d.o.o.

Trocknende Zwiebeln auf dem Gebiet

Das Gebiet um Belica besteht aus hochwertigem, leicht sandig-lehmigem Boden, ideal für unsere Art der Produktion. Dazu tragen selbstverständlich auch die große Hingabe der einzelnen Produzenten, sowie unserer Spezialisten und unsere stetigen Investitionen in Produktions- und Bewässerungstechnologien bei. In Zusammenarbeit mit den Spezialisten organisieren wir jährlich Arbeitsgruppen für unsere Partner um sie so weit wie möglich zur Nutzung neuer Produktionstechnologien anzuregen. Zu Ehren des langjährigen und ertragsreichen Kartoffelanbaus in Belica wurde hier 2007 im Zentrum der Gemeinde das weltweit erste Kartoffeldenkmal errichtet.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Belica

DODLEK-AGRO d.o.o.

Kartoffel-Denkmal

Das Unternehmen DODLEK-AGRO kümmert sich neben der eigentlichen Produktion auch um hohe Standards in den Verpackungsanlagen was durch dass Zertifikat GLOBAL G.A.P. ausgezeichnet wurde. Unsere kroatischen Käufer sind größenteils Großhändler für Obst und Gemüse, allerdings exportieren wir seit einigen Jahren auch nach Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Montenegro, Kosowo, Ungarn, Mazedonien, Rumänien, Slowenien und Serbien. DODLEK-AGRO ist vor allem ein Familienbetrieb und die ganze Familie Dodlek ist in das gewissenhaft in das Unternehmen verwickelt. Franjo und seine Frau Marija sind heute in Rente, unterstützen jedoch durch ihre Erfahrung auf dem Gebiet weiterhin ihren Sohn Mirjan, Schwiegertochter Mihaela und die Enkelkinder in der Produktion. Den größten Wert des Unternehmens stellt der Zusammenhalt und das Vertrauen innerhalb der Familie, zwischen den Mitarbeitern und zu unseren Partnern da. 2016 gründeten wir ein Tochterunternehmen in Podgorica zur einfacheren und qualitativeren Verwaltung und Geschäftsführung auf dem montenegrinischen Markt. Sie hilft uns unseren Endabnehmern qualitatives und gesundes Gemüse zu ermöglichen.
DODLEK-AGRO d.o.o.

Franjo Dodlek, Gründer der Familientradition seit 1961, 2018

DODLEK-AGRO d.o.o.

Großvater Franjo mit seinen Enkeln, 2018 (von links nach rechts, Dino, Andrija, Karlo und Franjo)

DODLEK-AGRO d.o.o.

Mirjan Dodlek, 2018

DODLEK-AGRO d.o.o.

Hauptsitz und Einkaufspunkt Belica, Kroatien